Anreise-Tips

Allgemein

Föhr ist eine richtige Insel, daher muss das letzte Wegstück per Fähre zurückgelegt werden. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, empfiehlt sich eine frühe Buchung bei der Wyker Dampfschiffs Reederei. Bei Anreise mit dem Zug kann das Fährticket zusammen mit dem Zugfahrschein bei der Deutschen Bahn erworben werden. Wyk verfügt auch über einen Flugplatz, der jedoch nur für kleine Privatmaschinen geeignet ist. Der nächste größere Flughafen befindet sich in Hamburg.


Sandwall 62, Wyk auf Föhr, Deutschland

So finden Sie uns

Vom Hafen in Wyk auf Föhr sind es über die Strandpromenade nur gut 800 Meter bis zum Haus am Sandwall. Herzlich willkommen!

Mit dem Zug

Von Süden kommend fahren Sie mit dem Zug so gut wie immer über Hamburg. Je nach Tag und Uhrzeit gibt es unterschiedliche Verbindungen. Am bequemsten sind die Direktverbindungungen der Deutschen Bahn mit dem IC bis nach Dagebüll oder Niebüll. Wenn die direkte Verbindung nur bis Niebüll geht, wird das letzte Stück zum Hafen Dagebüll in einem kleinen Shuttle-Zug der Norddeutschen Eisenbahngesellschaft Niebüll zurückgelegt. Beim Fahrscheinkauf für die Bahn kann das Fährticket gleich mitgelöst werden. Ebenso bekommen Sie auf Föhr am Hafen Tickets für Fähre und Bahn aus einer Hand.

Auf der Insel angekommen spazieren Sie einfach die Strandpromenade ab dem Hafen entlang. Diese heißt zunächst Königstraße und geht dann fließend in den Sandwall über. Nach zehn Minuten werden Sie die Nr. 62 erreicht haben, das Haus am Sandwall.


Mit dem Auto

Von Süden kommend ist der schnellste Weg die Autobahn A7 von Hamburg Richtung Flensburg. Je nach Verkehrssituation können Sie eine der Ausfahrten vor Flensburg nehmen, um zum Hafenort Dagebüll zu gelangen. Bei früherer Ausfahrt kann das letzte Stück auf idyllischen Landstraßen an der Küste entlang gefahren werden. In Dagebüll besteht die Möglichkeit, das Auto nahe des Fähranlegers auf einem Parkplatz gegen Gebühr (ab 5 € pro Tag) abzustellen. Sollten Sie nicht zu viel Gepäck haben kann sich das lohnen, denn unser Haus ist vom Hafen in Wyk auf Föhr nur zehn Minuten zu Fuß entfernt. Auf der Insel können alle Wege auch bequem per Fahrrad zurückgelegt werden.

Mit dem Auto angekommen fahren Sie auf der Straße Am Hafen bis zur ersten Kreuzung und biegen dort links in den Heymannsweg Richtung Zentrum ab. An der nächsten Kreuzung folgen Sie geradeaus in die Badestraße. Dort biegen Sie die dritte Straße nach links in die Feldstraße ein. Folgen Sie nun immer geradeaus und schließlich einmal rechts der kleinen Straße, dann finden Sie sich im Sandwall wieder, wo nach ca. 50 m rechts die Nr. 62 steht, das Haus am Sandwall.